Home A-Z Suche Impressum
Willkommen
Schwarze Diamanten
Das Périgord ist die Heimat der schwarzen Trüffel - sie sind, bei einem Preis von 5000 Euro pro Kilo, der wichtigste Bodenschatz der Region. Als ruchbar wird, dass die schwarzen Diamanten auf dem Trüffelmarkt des Nachbarortes mit billigen Importen aus Asienverschnitten werden, muss Bruno ermitteln. Der Fall nimmt eine dramatische Wendung, als ein furchtbarer Mord begangen wird - an Brunos ...mehr...
Dienstags bei Morrie
Als Mitch Albom erfährt, dass sein ehemaliger Professor Morrie Schwartz bald sterben wird, beginnt er ihn wochenlang dienstags zu besuchen. Ihre Gespräche lassen nicht nur Morrie in Ruhe dem eigenen Tod entgegengehen, sie verändern auch Mitch für immer. ...mehr...
Das Geräusch
Das erste Hörspiel von Ludwig Harig setzt in traditionellen Dialogformen durchaus auf die suggestiven Möglichkeiten radiophoner Monophonie: Das "Geräusch" kommt anfangs wie ein Alptraum auf die Menschen eines Stadthauses zu. Unerklärbar kündigt es sich einzelnen Bewohnern an, die plötzlich hören, was allgemein nicht gehört wird oder gehört werden will. Alltagsdialoge umkreisen das Phänomen, zeigen, wie sich die Menschen in ihrer ...mehr...
Die Negativkopie
Muriel hasst ihren Schwager Steven. Sie hält ihn für einen skrupellosen Gigolo und Zuhälter, der es nicht wert ist, von ihrer Schwester Daphne so innig geliebt zu werden. Doch das Eheglück der beiden gerät ins Wanken, als Daphne plötzlich von einem Unbekannten erpresst wird. Ein mysteriöser Einbruch versetzt sie in Angst und Schrecken. Und dann versucht sie jemand umzubringen, der ...mehr...
Leichenblässe
Ein Toter in einer Jagdhütte in den Smoky Mountains. Die Leiche ist bis zur Unkenntlcihkeit zersetzt. Sein alter Mentor Tom Lieberman bittet David Hunter um Unterstützung. Die Hinweise, die die beiden Experten für forensische Anthropologie finden, sind widersprüchlich. Jemand will David Hunter in die Irre führen, jemand, der viel näher ist, als er glaubt... ...mehr...
Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück
Es war einmal ein ziemlich guter Psychiater namens Hector. Er war mit sich sehr unzufrieden. Denn, obwohl er seinen Patienten mit großem Interesse zuhörte und ihnen helfen wollte, konnte er sie nicht glücklich machen. Also begibt sich Hector auf eine Weltreise, um dem Geheimnis des Glücks auf die Spur zu kommen. Und allen, denen er begegnet, stellt er dieselbe Frage: ...mehr...
Liebes Stück
»Dies ist ein Stück über Anziehung und Abstoßung, eine Choreographie der Liebe. Man könnte auch von einem gegenwärtigen "Reigen" sprechen. Während das Skandalon des "Reigens" die übergangslose Sexualität der verschiedenen Partner miteinander war, so ist die Vertauschung von Intimität und Öffentlichkeit hier von Bedeutung. Das Privateste besetzt öffentliche Räume, die intimen Räume, die früher einmal für die intakte persönliche Sphäre ...mehr...
Stalins Geist
Arkadi Renko ist bekannt seit "Gorki Park". Jetzt ist der Ermittler im Moskau des Raubtierkapitalismus angekommen. Ein Anruf, den Renko zufällig auf dem Apparat eines Kollegen annimmt, entpuppt sich als Mordauftrag. Dies bringt ihn auf die Spur der Spezialeinheit OMON, die im Tschetschenien-Krieg berüchtigt war. Ein doppelbödiger Thriller aus dem Moskauer Winter, in dem die Geister der Vergangenheit ihre Opfer ...mehr...