Home A-Z Suche Impressum
Produktion - Der König von Lankum
Der König von Lankum
Hörspiel — Autorenproduktion 2006Dauer: 51 Minuten 45 Sekunden
Er war ein Sieger und Senkrechtstarter, ein umjubelter Held, der "King" des Dorfes: Georg Kunz, genannt "der Schorsch". 1988 kassierte er in Seoul die Goldmedaille im Diskuswerfen. Da war er Anfang 20 und auf dem Höhepunkt seines Erfolgs. Danach kam der Absturz. Ein Leben zwischen kompromisslosem Training, internationalen Wettkämpfen, Berichterstattung. Angetrieben vom unbeugsamen Willen, bis zum Äußersten zu gehen, dem Körper das Menschenmögliche abzuringen und sich aus dem kleinbürgerlichen Niemands-Dasein emporzuschwingen. Doch nichts verblasst schneller als der Ruhm. Die stolzen Recken von heute sind die Verlierer von morgen. Georgs versuchtes Comeback scheitert. Danach Stille. Die Tröstungen des Alkohols. Soziale Isolation. Der Tod kommt für alle überraschend. "Der Sport hat alles zerstört", sagen seine Freunde. Sie erzählen sein Leben in der Rückschau. Aus einzelnen Erinnerungssplittern, dem Chor der Meinungen, verdichtet sich eine Art Porträt, das Zeugnis eines Lebens am Abgrund, auf der Suche nach Glanz und Anerkennung, eines Lebens nach dem großen Sieg.
KompositionStefan Schäfer
RegieSabine Stein
Katja Kursawe
Peter Oppermann
Stefan Prehn
Friedrich Ruhl
Hans-Ulrich Schmidt
Carola Siepmann
Mauretta Heinzelmann