Home A-Z Suche Impressum
Produktion - Die Abenteuer des Herrn Goljadkin
Die Abenteuer des Herrn Goljadkin
Hörspiel — NDR 1992Dauer: 1 Stunden 24 Minuten 17 Sekunden
"Der Doppelgänger", ein ganz früher Roman von Dostojewski, ist 1846 zum ersten Mal erschienen, in einer überarbeiteten Fassung 1866. Er schildert die Entstehung der Schizophrenie. Den Hintergrund des Romans bilden das neblige Petersburg und ein anonymes, von einer starken Beamtenhierarchie gelenktes Ministerium. Nach einem äußerst demütigenden Erlebnis auf einer Geburtstagsfeier begegnet der Titularrat Goljadkin zum ersten Mal seinem Doppelgänger, einer Personifikation aller Eigenschaften, die der eher schüchterne und ungeschickte Beamte sich erträumt. Es entwickelt sich ein grotesker, immer bösartigerer Kampf zwischen Herrn Goljadkin und seinem Widersacher, dem es auf undurchsichtige Weise gelingt, den wirklichen Herrn Goljadkin aus dem Amt zu drängen und schließlich seiner Existenz zu berauben: "Ich bin nicht ich, sondern jemand ganz anderer, der mir verblüffend ähnlich ist."
Heinz von Cramer hat aus dem Roman einen szenischen Monolog entwickelt, in dem alle Rollen von einem einzigen Schauspieler, dem Darsteller des Herrn Goljadkin, gesprochen werden.
Übersetzung aus dem RussischenHermann Röhl
HörspielbearbeitungHeinz von Cramer
RegieHeinz von Cramer
Martin Reinke