Home A-Z Suche Impressum
Willkommen
Die Lieben der Cass McGuire
Das Stück wendet sich dem für Irland so bezeichnenden Thema der Heimkehr zu. Der Weg der ungebärdigen Cass McGuire führte sie als 17-Jährige nach Amerika; fast 70-jährig findet sie sich in einem Altersheim ihrer Heimat wieder.Ihr Bruder Harry will sie mit ihrem beträchtlichen Whisky-Durst und ihren oft zotigen Geschichten nicht ins eigene Heim aufnehmen - da sitzt sie also vor ...mehr...
Die letzte Fenstergiraffe
"Die Fenstergiraffe, Ablakzsiráf, hieß das ungarische Bilderbuch, aus dem wir das Lesen lernten. Wir erfuhren, dass die Sonne im Osten aufgeht, unser Herz links schlägt und dass ein Fenster, selbst wenn es geschlossen ist, das Licht durchlässt." - Angeregt von diesem ungarischen Kinderbuchklassiker der 70er Jahre, erzählt der Autor aus seiner Kindheit im kommunistischen Ungarn. Und schlägt den Bogen in ...mehr...
Bi-Ba-Butze Berti und das Dupp
Berti ist acht Jahre alt und total kassettensüchtig. Wenn er am Mittag von der Schule nach Hause kommt, hört er ohne Pause Kassetten. Doch eines Tages sagt sein Kassettenrecorder: "Ich hab es satt! Ich will endlich auch mal unterhalten werden." Wenn Berti ihm ein Lied vorgesungen hat, dann erst will er wieder Kassetten abspielen. So beginnt ein sehr lustiger Nachmittag. ...mehr...
Paul Temple und der Fall Gilbert
Mit dem Fall Gilbert hat Paul Temple eine besonders harte Nuss zu knacken: Ihm bleibt nur eine Woche, um Howard Gilbert vor der Hinrichtung zu retten. Aber Temple bleibt genug Zeit, um mit seiner Gattin Steve Hüte zu kaufen oder dem Butler das unflätige "okay" abzugewöhnen. Und ganz nebenbei findet er in einem Damenschuh den Schlüssel zum Verbrechen. ...mehr...
Ingame
Ein Reisender, der einen Koffer mit einer erfundenen Lebensgeschichte am Bahnhof stehen lässt; eine junge Schwarzfahrerin, die bei der Fahrscheinkontrolle einen falschen Namen angibt; ein Mann, der Frauen mit übertriebenen Abenteuergeschichten beeindruckt. Die szenische Collage "Ingame" erzählt von den vielfältigen Wegen und Motiven von Menschen, die vorgeben, jemand anderer zu sein: zur Tarnung, aus Lust, um einer Strafe zu entgehen, ...mehr...
Gestatten mein Name ist Cox - Eben war die Leiche noch da
Moment - war da nicht eben noch eine Leiche? Na egal, denn wer Paul Cox kennt, wundert sich sowieso über gar nichts mehr. In diesem neuen verzwickten Fall liegt der berühmte Gelegenheitsdetektiv kaum in der Badewanne, als er auch schon unfreiwillig in einem Mordfall verwickelt wird. Und wer ist mal wieder der Hauptverdächtige? Natürlich Paul Cox. ...mehr...
Onkel Alwin und das Sams
Das Sams ist wieder da! Martin Taschenbier freut sich sehr. Vielleicht kann das Sams ja auch helfen, Onkel Alwin aus Australien loszuwerden, der sich bei Taschenbiers einquartiert hat und gar nicht daran denkt, wieder abzureisen. Es könnte ihn zum Beispiel ganz einfach fortwünschen! Die Sams-Wunschpunkte sind allerdings noch im Gesicht vom fiesen Sportlehrer Daume und der ist wie vom Erdboden ...mehr...
Immer wieder sonntags
"Wie soll ich ihm vertrauen, wenn er selbst noch nicht weiß, wer er ist?" fragt SIE. - Szenen aus dem Alltag einer jungen Liebe im heutigen Kroatien. ER und SIE, beide Anfang 20, erzählen die Geschichte ihrer Partnerschaft. Seit einem Jahr sind sie jetzt zusammen. Diesen Tag wollen sie feiern, aber wie? Er mag die Clubs und die Gespräche bei ...mehr...