Jener aus der Versammlungvon Paul BowlesH├ÂrspielBR 1993Dauer: 1 Stunden 01 Minuten 26 SekundenEine Erz├Ąhlung aus Nordafrika, eine Geschichte voll schillernder Fremdheit. Ben Tajah kehrt von einer Reise ins Gebirge zur├╝ck. "Jener aus der Versammlung" macht seine Reisen im Kopf. Ben Tajah ist alt, jener ist jung, ein Kiffer. Im Caf├ę der Zwei Br├╝cken begegnen sie sich. "Jener aus der Versammlung" raucht seine sebsi, Ben Tajah denkt nach: "Der Himmel erbebt, und die Erde f├╝rchtet sich, und die beiden Augen sind nicht Br├╝der." In einem Brief, den er von der Stra├če auflas und der seinen Namen trug, fand er die ungew├Âhnliche Botschaft. Ben Tajah f├╝rchtet sich vor dem Satan. "Jener aus der Versammlung" f├╝rchtet die Polizei. Eine halbe Nacht lang vereinigen sich die Wege der beiden. Der Morgen f├╝hrt jeden in seine eigene Welt zur├╝ck.
├ťbersetzung aus dem AmerikanischenPociao
H├ÂrspielbearbeitungGarleff Zacharias-Langhans
RegieG├Âtz Naleppa
Christian Br├╝ckner
Thomas Holtzmann
Leo Bardischewski
Hans-Werner Meyer
K├Ąte Jaenicke