Malibuvon Leon de WinterHörspielWDR 2004Dauer: 1 Stunden 48 Minuten 15 SekundenSchnell merkt Joop, dass ihn mit seinem ehemaligen Klassenkameraden Philip nichts mehr verbindet, der plötzlich wieder in sein Leben tritt. Aber warum ist Philip so gut über Joop informiert, über dessen 17-jährige Tochter Miriam und seine Ex-Frau Ellen? Philip arbeitet für den israelischen Geheimdienst Mossad. Er braucht Joop, um einen Niederländer marokkanischer Abstammung auszuhorchen, der mit terroristischen Plänen in Verbindung gebracht wird. Doch bevor Joop die Chance hat, sich um »die Zukunft Israels« zu kümmern, versinkt seine eigene in einem Alptraum: seine geliebte Tochter Miriam hat einen Motorradunfall und stirbt.Kaum zurechnungsfähig durch den Unfalltod seiner Tochter Miriam, hatte Joop damals ihr Herz zur Transplantation freigegeben. Jetzt lässt ihm das keine Ruhe. Er möchte herausfinden, in wessen Brust das Herz seiner Tochter weiterschlägt. Gleichzeitig versucht er, sich »für die Juden in Israel einzusetzen«, wie es sein ehemaliger Freund Philip von ihm verlangt, der beim israelischen Geheimdienst arbeitet. Zu allem Überfluss taucht noch ein tibetischer Mönch auf, der das Gedächtnis von Joops Großvater zu besitzen scheint, der im KZ ermordet wurde. Vereinnahmt von meta-physischer Spekulation und Spionage, treibt Joop die Suche nach dem Herzen seiner Tochter voran und ahnt bald die höheren Zusammenhänge.
Übersetzung aus dem NiederländischenHanni Ehlers
KompositionMario Schneider
HörspielbearbeitungNorbert Schaeffer
RegieNorbert Schaeffer
JoopVadim Glowna
PhilipChristian Redl
GodJuan Carlos Lopez
HemmingsAxel Gottschick
MirjamCamilla Renschke
LindaSusanne Barth
EllenEsther Hausmann
CarolineNele Hippe-Davies
Pollock/VaterFelix von Manteuffel
Cop 1Thomas Dannemann
Cop 2Martin Bross
UssoHans Peter Hallwachs
SandraSandra Borgmann
BrownKarin Boyd
EmpfangIsabella Archan