Hallo verehrter Besucher. Auf dieser kleinen Seite finden sie Informationen zu Lesungen, Hörspielen und Features. Das Sammeln dieser ist eine kleine Leidenschaft von mir. Alle Titel, die sie hier finden, sind in meinem Fundus. Diese Seite betreibe ich zu meinem eigenen Vergnügen und damit ich den Überblick über meine Sammlung behalte.

Hier auf der Startseite werden jeden Tag neue, zufällig ausgewählte Stücke angezeigt. Ich hoffe, dass sie dadurch ein wenig auf den Geschmack kommen. Denn das Hören dieser Geschichten macht wirklich viel Spaß.

Also, viel Spaß beim Stöbern, ihr Rüdiger Sack.

Die geliehene Zeit
1968 entdeckt Claire mit ihrer 20-jährigen Tochter Brianna auf einem Friedhof in den schottischen Highlands Jamies Grab. Was war geschehen, bevor sie 1948 wieder im Steinkreis zu sich kam? Sie und Jamie hatten versucht, den Aufstand des schottischen Prinzen Karl Eduard Stuart gegen die Engländer zu hintertreiben, weil Claire aus der Zukunft wusste, dass die Schlacht im April 1746 bei Culloden mit einer furchtbaren Niederlage enden würde.
Die Grusel-BoxIn den 80er Jahren waren die wöchentlichen Folgen des Gruselclubs nach dem "Betthupferl" die beliebtesten Kindersendungen auf BR2. Jeden freitagabend treffen sich Admiral Winterbottom und seine alten Freunde in einem Londoner Club und erzählen sich spannende Geschichten.Die letzte Fenstergiraffe"Die Fenstergiraffe, Ablakzsiráf, hieß das ungarische Bilderbuch, aus dem wir das Lesen lernten. Wir erfuhren, dass die Sonne im Osten aufgeht, unser Herz links schlägt und dass ein Fenster, selbst wenn es geschlossen ist, das Licht durchlässt." - Angeregt von diesem ungarischen Kinderbuchklassiker der 70er Jahre, erzählt der Autor aus seiner Kindheit im kommunistischen Ungarn. Und schlägt den Bogen in die Gegenwart, nach Belgrad im Jahre 1998. Serbien steht vor dem demokratischen Neubeginn, dessen Leitfigur, Zoran Djindjic, im März 2003 einem Attentat zum Opfer fiel.Frankenstein oder Der Moderne PrometheusDas Buch Frankenstein erzählt die Geschichte von Viktor Frankenstein, einem Wissenschaftler, der ein künstliches, menschliches Wesen erschaffen will. Seine erste Kreatur flieht und wird sich später fürchterlich an der Familie seines Erschaffers rächen.Dunkle Pfade
Die Albae warten in einem vergessenen Reich auf den Moment, ins Geborgene Land zurückzukehren zu können. Die entscheidende Schlacht naht. Und an einem gefährlichen, unterirdischen Ort treffen sie auf einen Zwerg, der sich Tungdil nennt...
Die verlorenen Spuren
England, Greenacres Farm 1961: Während einer Familienfeier am Flussufer beobachtet die junge Laurel, wie ein Fremder das Grundstück betritt und ihre Mutter aufsucht. Kurz darauf ist der idyllische Frieden des Ortes jäh zerstört. Erst fünfzig Jahre später gesteht sich Laurel beim Anblick eines alten Fotos ein, dass sie damals Zeugin eines Verbrechens wurde. Doch was genau geschah an jenem lang zurückliegenden Sommertag?
Weltbestseller-Autorin Kate Morton erschafft eine einzigartige Welt, in der die Vergangenheit die Gegenwart nicht loslässt.
Die Andere und ichDie Amerikanerin Ellen Harland verbringt die Sommerferien in Italien, als sie in einem Fischerdorf eine alte Frau sieht, die ihr seltsam vertraut vorkommt. Sie will die Alte aufsuchen und tritt damit eine Odyssee in die Vergangenheit an, die sie selbst zu dieser alten Frau werden lässt: Sie wird fortan das Leben der armen Camilla leben und bald vergessen haben, dass sie je eine Andere war.Auto-ErotikStraßennetze durchziehen die Landschaft wie Adern den Körper. Abgase sind die Luft, die wir atmen. - Das Auto ist eine akzeptierte Obsession. Ist Autofahren sexy? Wie verändert sich die Welt bei 200 km/h? Verschiebt sich die Realität beim Blick durch die Windschutzscheibe?Das Auto nimmt uns mit zur Arbeit, in den Urlaub, in eine bessere Welt. Eine Spritztour bei Tempo 180 durch die Lebenswelten ganz normaler Auto-Verrückter: ein Vertreter von Porsche zum Beispiel, der die Bedeutung des Autos als Persönlichkeitsverlängerung psychologisch genauestens analysiert. Oder eine Gruppe von Fanatikern, die den Auto-Unfall als sexuelles Erlebnis inszenieren...Das rote GrasSaphir Lazuli lebt mit Folavril zusammen, der Ingenieur Wolf mit Lil. Das Gras ist rot und die Liebe kompliziert, denn immer sind störende Gäste dabei. Nur der greise Hund Senator weiß genau, was er sich wünscht: Er hätte gern ein Ouapiti. Wolf erfüllt ihm den Wunsch prompt. Seitdem ist der Senator stumm, also glücklich. Was, wenn es keine Ouapitis für alle gäbe? Wolfs einzige Hoffnung ist die Maschine, in der er alles erinnern kann, was er fühlte, und die ihm zugleich erlaubt, seine Erinnerungen loszuwerden. Leider kann er Lil nicht davon erzählen, und sie stellt fest: In Wirklichkeit sind die Männer nicht für uns geschaffen, sondern für sich selber. Und wir für nichts.Robbi, Tobbi und das FliewatüütRobbi ist ein Roboter aus der dritten Roboter-Klasse und Tobbi ein Menschenkind aus der dritten Klasse einer Grundschule. Tobbi ist außerdem Erfinder. Er hat sich das Fliewatüüt ausgedacht, ein Vehikel, das schwimmen, fliegen und fahren kann. Robbi hat das Fliewatüüt gebaut und nun soll Tobbi ihm helfen, drei schwierige Prüfungsaufgaben zu lösen. Alle drei starten zu einer abenteuerlichen Reise.Was das Trio im gelb-schwarz geringelten Leuchtturm, am Nordpol und Loch Ness erlebt, was es mit der dreieckigen Burg und der Notwendigkeit von Himbeersaft auf sich hat, das erzählt die liebevoll gemachte Geschichte.HundediebeAnne und Philipp sind Geschwister. Sie ist 10, er ist 11 Jahre alt und die beiden streiten sich von früh bis spät. Eines Tages finden sie in ihrem Garten einen Hund. Er sieht lieb aus und ist so zutraulich, dass er gar nicht wieder weglaufen will.Die beiden verlieben sich in den Hund und tun alles dafür, dass er bei ihnen bleiben darf. Doch als die Mutter am Hundehalsband die Adresse der Besitzerin findet, besteht sie darauf, dass der Hund zurückgebracht wird. Anne und Philipp sind entsetzt, wie böse die Besitzerin den Hund behandelt. Und sie beschließen: dort darf der Hund nicht bleiben, irgendetwas muss ihnen einfallen: So einig waren sich die beiden noch nie.Eingefrorene KindheitEinige Stimmen begleiten uns ein Leben lang, Stimmen, denen man als Kind gebannt zuhörte, Stimmen von Kindern, Tieren, Fabelwesen, Märchenfiguren. Stimmen, die aus dem Radio oder von Schallplatten zu uns sprachen: Hörspielstimmen.Und immer wieder passiert es, dass man sich aus diesem Hörspielkosmos einer geheimen Sprache bedient und die alten Stücke zitiert. Dem Sandmann, dem Räuber Hotzenplotz, der kleinen Hexe, Findigs, Pumuckl, den Bürgern von Schilda und vielen anderen wird heute die Ehre erwiesen.