Der Baum des Hadersvon N.N.Fantasie-HörspielWDR 1991Dauer: 5 Stunden 02 Minuten 26 Sekunden
Island ums Jahr 1000, kurz nach der Landnahme und kurz vor der Christianisierung. Der Kampf um den kargen Besitz bestimmt das Miteinander der Sippen, Mann gegen Mann, Schwert gegen Schwert. In diese strenge Welt fällt ein böses Wort wie ein Funke, der den Baum des Haders entflammt. Die schöne Hallgerd Seidenhaar stiftet die Männer zum Morden an. Njál, der Weise, und der kühne Kämpfer Gunnar versuchen gemeinsam, Frieden zu stiften und dem prophezeiten Unheil zu entgehen.
Gunna der schwer Erzürnbare 47 Minuten 59 SekundenDas Feuer unter dem Felsen 44 Minuten 22 SekundenDer Mordbrand 59 Minuten 51 Sekunden
Aus dem Englischen auf der Grundlage des isländischen OriginalsHelga Pfetsch
HörspielbearbeitungDavid Wade
RegieKlaus Mehrländer
MusikStan Regal
Erzähler 1Christian Brückner
Erzähler 2Uwe Friedrichsen
GunnarRolf Becker
NjálHerbert Stass
KolskeggFriedhelm Ptok
BergthoraTilly Lauenstein
HallgerdBarbara Nüsse
Rechts-SprecherWalter Renneisen
MördChristoph Eichhorn
SkarphedinReinhart Firchow
ThrainWerner Eichhorn
KáriAndreas Mannkopff
FlosiJochen Kolenda
Aljoscha Sebald
Fritz Bachschmidt
Monika Herwig
Alexander Leuschen
Werner Brehm
Detlev Redinger
Hartmut Stanke
Matthias Haase
Thomas Biehl
Matthias Brambeer
Jürg Löw
Ernst August Schepmann
Volker Niederfahrenhorst
Richard Hucke
Klaus Mehrländer
Dieter Bach
Reinhard Schulat
Klaus Zmorek
Katharina Palm
Henning Schlüter
Lothar Ostermann
Dirk S. Triebel
Marga Maria Werny
Daniel Brühl
Roland Avenard
RedaktionWolfgang Schiffer