Das letzte Tor des Mané Sardinhavon Luiz Carlos SaroldiHörspielWDR 1983Dauer: 39 Minuten 51 SekundenFrei nach einer tatsächlichen Begebenheit, dem Schicksal des brasilianischen Stan Garrincha, wird der steile Aufstieg und der langsame Niedergang eines Fußballspielers erzählt: Als er mit einem Tor in der letzten Minute die Weltmeisterschaft entscheidet, wird Mané Sardinha zum Volksheld. Seine Spielkünste erscheinen als Wunder, denn seine kurzen Beine sind so krumm, dass sie zu allem tauglich erscheinen, nur nicht zum Fußballspielen. Doch der Niedergang beginnt bald nach diesem Karrierehöhepunkt.
Übersetzung aus dem PortugiesischenMaralde Meyer-Minnemann
KompositionStan Regal
RegieKlaus Mehrländer
Christian Brückner
Klaus Herm
Harry Wüstenhagen
Ulrich Hass